Öffnungszeiten

Montag: 13:00 - 19:00
Dienstag: 08:00 - 14:00
Mittwoch: 13:00 - 19:00
Donnerstag: 08:00 - 14:00
Freitag: 08:00 - 13:00
Veneer (Keramikschale) Veneer (Keramikschale)
Prothetik bei Implantaten Prothetik bei Implantaten
Ästhetische Zahnaufhellung Ästhetische Zahnaufhellung
Abnehmbare Prothetik Abnehmbare Prothetik

Alle chirurgischen Eingriffe werden mit Hilfe der Anästhesie durchgeführt, d.h. sie sind für den Patienten schmerzlos. Darauf bereitet sich der Zahnarzt speziell vor, weil dies ein Eingriff in den Körper des Menschen ist und bei dem extreme Sicherheit und Fachkenntnisse benötigt werden. Fast alle Eingriffe macht in unserer Praxis der behandelnde Zahnarzt, in einigen Fällen wird ein berufserfahrener Spezialist der Oralchirurgie den Eingriff vornehmen.

- HEMISEKTION -
In einigen Fällen, das heißt bei mehrwurzligen Zähnen, kann eine von den Wurzeln erhalten bleiben. So wird die erkrankte Wurzel entfernt und die gesunde Wurzel bleibt fest im Knochen stehen. Somit gibt es keinen Bedarf nach größeren prothetischen Konstruktionen oder dem Einsetzten eines Implantates.

- APIKOTOMIE (WURZELSPITZENRESEKTION) -
Das ist ein chirurgischer Eingriff, den man an schon behandelten Zähnen ausführt. In einigen Fällen kann die Zahnwurzel entzündet sein und dann wird die Wurzelspitze des Zahnes entfernt. Das ist besonders praktisch, wenn der entzündete Zahn ein Teil einer prothetischen Konstruktion ist. Somit kann die prothetische Arbeit im Mund stehen bleiben.

- CHIRURGISCHE EKSTRAKTION -
Das ist eine Entfernung des Zahnes und wird als letzte Möglichkeit gewählt. Sie ist dann notwendig, wenn wir alle Möglichkeiten zur Zahnbehandlung ausgeschöpft haben. Für Extraktion entscheidet man sich nur, wenn es die beste und auch einzige Therapie ist. Erkrankte Zähne müssen entfernt werden, sonst können sie anderen Zähnen und dem ganzen Organismus schaden.

- EINSETZUNG DES IMPLANTATES -
Implantate sind die besten Ersatze zu den Wurzeln eines natürlichen Zahns. In Zusammenhang mit dem Aufsetzten eines prothetischen Aufbaues erhält man ein mechanisches und ästhetisches Äquivalent zu einem natürlichen Zahn.